Reisebericht

09.11. bis 18.11.18 – In 10 Tagen durch Bolivien

Unsere Eindrücke von Bolivien beginnen wieder mit dem Titicacasee, diesmal natürlich von der anderen Seite. Die Grenze passieren wir hinter dem Ort Yunguyo in Richtung Copacabana. Dieser Grenzübertritt gestaltet sich wiederum unkompliziert, wenn auch die Beamten auf bolivianischer Seite alles andere als freundlich wirken. Ins Auto schauen sie diesmal nur auf peruanischer Seite bei der Ausreise, warum auch immer. Sie steigen aber nicht ein, sondern machen nur ein paar von außen erreichbare Reißverschlüsse unserer Kleiderhängeschränke auf. Sinnfreie Aktion.